Leitbild

Leitbild der Philosophischen Praxis von Rudolf Theelen

Das Konzept der Humanistischen Psychologie als Leitbild

Die Humanistische Psychologie vertritt die These, dass der Mensch alle Voraussetzungen von Geburt in sich trägt, ein glückliches und sozial erfolgreiches Leben zu führen. Und es liegt in der menschlichen Natur, diese angeborenen Möglichkeiten zu entfalten, wenn ihm erlaubt wird, er selber zu sein und er sich nicht verleugnen muss. Die humanistische Psychotherapie, zu der im weitesten Sinne auch die Existenzanalyse und die Logotherapie gehören, arbeitet beziehungsorientiert, das heißt, sie konzentriert sich auf die Möglichkeiten, die der Mensch im Kontakt mit seinem Mitmenschen im Hier und Jetzt realisieren kann. Dem Klienten kommt dabei eine aktive Rolle zu, indem der Therapeut sein Vertrauen fördert, sich aktiv zu mehr Echtheit und Kongruenz (Übereinstimmung mit sich selbst) zu entwickeln. Laut Carl Rogers, dem Begründer Gesprächspsychotherapie, ist jedem Organismus die Tendenz zur Selbstaktualisierung inne: Alles Leben versucht, den für sich besten inneren Zustand zu erreichen. 

Sinnspruch der Philosophischen Praxis Rudolf Theelen
Existenzanalyse und Logotherapie Rudolf Theelen